Einsatzbereiche

Mögliche Einsatzbereiche können sein:

  • Stress und Burnout
  • Burnout-Prävention
  • Entspannung
  • Ängste
  • Lebenskrisen
  • Lebensveränderungen
  • Partnerschaft
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Eltern-Sein
  • Überforderung
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Unruhe, Anspannung
  • Antriebslosigkeit
  • leichte Depression
  • körperliche Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Rückenschmerzen etc

Bitte beachten Sie, dass immer vorab eine ärztliche Abklärung der Beschwerden notwendig ist.